Impressionen

Fotoauswahl eines Seminars im September 2011 unter der Leitung von Ferdinand Graf Luckner, Fritz-Schumacher-Siedlung, Hamburg-Langenhorn

 

Aktuelles Hamburg

Veranstaltung im Februar

 

Film: "River and Tides"

 

Am 24. Februar um 16:00 in Stavenhagenhaus zeigen wir "River and Tides - Andy Goldsworthy working with time": "Andy Goldsworthy arbeitet mit dem, was er in der Landschaft vorfindet, und zumeist dort, wo er es findet. Einige seiner Arbeiten bleiben bestehen, andere vergehen, schmelzen, werden vom Wind verweht. ... River and Tides zeigt das Unvorhersehbare, das Überraschende, das permanente Risiko, das in Goldsworthys Arbeit steckt; ..." (Pressetext). Eine Dokumentation über einen der prominentesten Vertreter der Land Art. Als Vorfilm ein Blick in den Garten von Hannah Höch. Nach dem "Schnitt mit dem Küchenmesser Dada durch die letzte Weimarer Bierbauchkulturepoche Deutschlands" (1919), Nazi-Diktatur und Weltkrieg wurde es ruhig um die Künstlerin. In Berlin-Heiligensee arbeitete sie bis zu ihrem Tode im Jahre 1978 weiter und legte eine Garten an. Das Spätwerk von Höch und der Garten (er existiert noch) sind kaum bekannt: "Dipsam Baumzingel. Bunter Mohn. Der Garten meiner Tante Hannah Höch" von Peter Carlberg.

 

Termin: Freitag, 24.02.17
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Stavenhagenhaus, Frustbergstrasse 4, 22453 Hamburg

Verbindliche Anmeldung bitte an  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  oder Telefon 040-819 977 57

^ Zum Seitenanfang