Gartengrenzen, grüne Grenzen, politische Grenzen und unsere eigenen Grenzen – darum geht es in diesem Heft. Wir haben als Appetitanreger drei Artikel hier auf die Web-Site gestellt, die Ihnen schon eine gewisse Vielfalt des Themas vor Augen führen: Das Formenspiel der grünen Heckengrenzen, die imaginierte Aufhebung der Grenze in der fernöstlichen Landschaftsgestaltung und die Überraschungsgrenze im englischen Landschaftspark. Aber das Heft bietet noch viel mehr. Angelika Traub schreibt über den Schrecken der Schotter(vor)gärten, Kej Hielscher berichtet über den Wandel des sogenannten Todesstreifens in eine grüne Grenze und Astrid Ludwig stellt Ihnen den großartigen Landschaftsarchitekten Dr. Hans Dorn und seinen Garten vor, den er (mit Hilfskräften) noch immer tadellos in Schuss hält. Wer bei der Gartenarbeit an seine körperlichen Grenzen stößt, kann lesen, welche Konsequenzen andere Grünfinger gezogen haben und schließlich berichtet der Leitartikel unter Anderem von der wundersamen Wandlung militärischen Anlagen in grüne Flaniermeilen. Eine Zukunft, die sich die Bastionen-Bauer damals nicht vorgestellt haben. Was wir uns für unsere Gartenzukunft vorstellen können, lesen Sie dann im Frühjahrsheft 2018. Titel: Zukunft!!

Download: Inhaltsverzeichnis

 

 

 

 



Impressionen

Impressionen aus dem Museum der Gartenkultur in Illertissen (Fotos: Museum der Gartenkultur)

  • Bildmaterial_Vom_Samenkorn-zum-Setzling-3
  • Cafe_aussen_6557
  • Giekannen_divers_8914
  • IMG_0570
  • IMG_8738
  • IMG_8913
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling07
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling14
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling22
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling28
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling43
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling44
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling56
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling60
  • austellung_vom_samenkorn_zum_setzling62
  • mg_Giekannen_8901
  • museumsgarten63