12. September 2018 – 19.00 Uhr

Ort: Warburg Haus, Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg

Deutsche Landschaften – Vortrag von Prof. Dr. Hansjörg Küster

In jeder Landschaft entwickelt sich Natur. Die meisten Landschaften werden von Menschen immer wieder umgestaltet. Sie entwickeln zu jeder Landschaft eine Idee, indem sie für schön, paradiesisch, südlich oder arkadisch, wild oder "natürlich" gehalten wird. In einer "natürlichen Landschaft" wirkt aber nicht unbedingt die Natur besonders stark ein. Das wird im Vortrag näher erläutert werden und zwar durch die Darstellung von Landschaften aus dem neuen Buch von Prof. Küster "Deutsche Landschaften" (Verlag C.H. Beck, München 2017). Eine der dargestellten Landschaften ist Hamburg: Landschaft ist nämlich auch überall in der Stadt zu sehen. Es gibt eine großartige Natur in der Stadt, die seit vielen Jahrhunderten von Menschen immer wieder neu gestaltet wurde.

Anmeldung: Heidi Lücke – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 040 – 819 977 57