Schleswig-Holstein im September 2018

Liebe Gartenfreunde,

nach dem Sommerfest in Stapelholm geht der Zweig Schleswig-Holstein im September auf Reisen ins Hannoversche. Mit 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen wir auf der Hinfahrt die Staudengärtnerei Eskuche in Ostenholz, bekannt für das Sortiment an Schattenstauden, wie Herbstanemonen, Bergenien und Elfenblumen sowie die vielfältige Welt der „Storchschnäbel“. Es folgt, nicht weit entfernt, der parkartige Garten der Familie Lange-Hilmers in Marklendorf mit seinen Gehölz- und Staudenrabatten, Pflanzinseln, Mauern aus Eisenstein. Bevor wir im Hotel Benther Berg einchecken, erwartet uns noch der ganz in der Nähe des Hotels gelegene Englische Landschaftspark des Untergutes Lenthe mit seinem Eichenarboretum. Heidi von Richthofen wird über Gut und Gutsgarten referieren.

Der zweite Tag beginnt mi dem schwungvoll gestalteten Garten Alexandra Pristins in Groß Munzel bei Barsinghausen, der sich durch



Impressionen

spätsommer

knöterich, umschwärmt von bienen
faltgeflatter überm dost
sonnenbräute schaun gen süden
lichterfüllter dahlienhorst                

herbstgesichte - erster schein
zart noch, haltlos, frühe ahnung
spinnenfäden haus zu zweig
netze im gesicht, umgarnung

astern, knospen, rosen einzeln
brechen auf zur späten glut
erster blätter trockner taumel
trauersprenkel im gemüt

L.Ehlen     03.09.2016