26. Oktober um 14 Uhr

Ort: AIV Berlin, Bleibtreustraße 33, IV. Etage, 10707 Berlin

Alles im grünen Bereich?

Liebe Gartenfreundinnen und liebe Gartenfreunde,

wir laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag des Vorsitzenden des DGGL Berlin-Brandenburg, Herrn Philipp Sattler. Gärtnern tut gut – den Menschen wie deren Umwelt, besonders in der Stadt! Aber wie bekommt man nachhaltiges Engagement und Kooperation im öffentlichen Raum hin!? Philipp Sattler koordinierte für



„Bäume und Sträucher – Geschichte und Symbolik in der Malerei“

Sonnabend, den 9.11.2019, 14:00 Uhr

Gemäldegalerie am Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Liebe Gartenfreunde,

viele von Ihnen freuen sich schon auf diese Veranstaltung. Ich bin gespannt, was diesmal die Landschaftsplanerin Ursula Müller vom Freilandlabor Britz e.V. und der Kunsthistoriker Thomas Hoffmann zum Thema „Bäume und Sträucher – Geschichte und Symbolik in der Malerei“ in den Werken alter Meister zu erzählen haben. Schon in der Antike hatten Bäume eine besondere Bedeutung für die Menschen, da sie ein höheres Alter als der Mensch erreichen und mit ihren Kronen weit in den Himmel ragen.

Bitte lösen Sie vor der Führung eine Karte für das Museum (10,00 €/ermäßigt 5,00 €). Die Führung selbst ist für Mitglieder kostenlos, Gäste zahlen 10,00 €.

Die Personenzahl ist begrenzt. Teilnahme nach Reihenfolge der Anmeldung, jedoch haben Mitglieder Vorrang.

Anmeldungen bitte bis zum 5.11.19 an Ulrich Reimer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit herzlichen Grüßen

Ulrich Reimer und das Orga-Team