apfelblueteMittwoch, 5. Mai 2021 um 19.00 Uhr

Online-Vortrag mit anschließender Diskussion:

„Wie geht es weiter mit dem Projekt: Natürlich Hamburg“

Referentin: Gabriele Schabbel-Mader, Landschaftsarchitektin und von 2012 bis 2018 Präsidentin der Gartengesellschaft

Im Naturschutz-Großprojekt „Natürlich Hamburg“, in welchem es bis 2032 um die naturnahe Umgestaltung von 37 ausgewählten Projekten geht, endet in diesem Sommer die erste Phase, die Bestandaufnahme aller Flächen und Erfassung der Aufgabenstellung für die einzelnen Projekte.

In einer kleinen Bilderpräsentation  wird Gabriele Schabbel-Mader den aktuellen Planungsstand dieses spannenden Projekts, welches das Erscheinungsbild der Hamburger Grünflächen entscheidend verändern wird, vorstellen. Jetzt ist die Gelegenheit noch Ideen einzubringen und ggf. Änderungswünsche zu äußern. Ein Stichwort ist in diesem Zusammenhang der Begriff „neue Ästhetik“. Was ist damit gemeint?

Anmeldung bitte bis zum 4.5.2021 bei Karin Geese, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!