IMG 8116Mittwoch 12.01.2022 um 19 Uhr

Mit Schneeglöckchen auf Augenhöhe - Galanthus verstehen und erfolgreich kultivieren

Galanthus – Ein Schneeglöckchen passt immer noch rein; nur wie und wo halten sie sich auch langfristig? Schneeglöckchen galten lange als unkomplizierte Frühjahrsboten - vor allem, wenn sie in dicken Büscheln großzügig weitergegeben wurden. Doch gibt es zahlreiche erfahrene Gartenliebhaber, die frustrierende Erfahrungen mit den oft wertvollen Schätzen gemacht haben. Von Nahem betrachtet liegen die Ursachen nicht selten darin, dass Galanthus etwas anders als die meisten Blumenzwiebeln behandelt werden möchten. Doch die erfolgreiche Kultivierung passender Schneeglöckchen ist mit tieferer Kenntnis in den unterschiedlichsten Gärten möglich.

Die Referentin Iris Ney ist studierte analytische Chemikerin, Gartengestalterin und Gärtnerin. Seit 2009 organisiert und leitet sie die „Galanthour“, die erste „Schneeglöckchenreise“ Deutschlands. Im Austausch mit Teilnehmern, besuchten Gärtnern und Profis, sowie in ihren eigenen Gärten sammelt sie seitdem Erkenntnisse - nicht nur rund um das Schneeglöckchen. 2019 erschien ihr Buch „Lebendige Gärten im Winter“ (Ulmer).