Jahresprogramm 2022

 

Januar

12.01.2022  19.00 Uhr Online -Vortrag:

Iris Ney: „Schneeglöckchen – die ersten Frühlingsboten“

Ihre Leidenschaft für die vielen unterschiedlichen Galanthus-Arten vermittelt die studierte Biologin mit großer Begeisterung an die Fans der kleinen weißen Frühlingsblüher. Inzwischen besitzt die Pflanzenexpertin zwischen 450 und 500 verschiedene Sorten und berichtet außerdem über ihre gut besuchten Führungen im In- und Ausland.

Anmeldung bis zum 10.01.2022 bei Karin Geese, Tel.: 040 5407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

13.01.2022 18.00 Uhr Vortrag (entfällt)

Nils Kleissenberg: „Die Prärien im mittleren Westen der USA, von Illinois bis Dakota“

Der Botaniker, der uns schon im vorigen Jahr mit viel Begeisterung durch den Loki- Schmidt Garten  führte, zeigt uns nun seine Eindrücke aus Chicago (Botanischer Garten Chicago, Morton Arboretum, Millenium Park, etc.) über Minnesota und Wisconsin (verschiedene Naturschutz-, Präriegebiete und Gärtnereien) bis nach North/ South Dakota (Bad Lands, Black Hills und zu den Bisonherden).

Anmeldung bis zum 9.01.2022 bei Karin Geese, Tel.: 040 5407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Februar

24.02.2022 18.00 Uhr Vortrag (entfällt)

Ort: Warburghaus, Heilwigstrasse 116, 20249 Hamburg

Friedrich-Henning Breimann, Landschaftsarchitekt, gibt einen Einblick in seine Tätigkeiten. Es geht um Garten- und Landschaftsplanung für öffentliche und private Gärten und Parks, sowie Landschaftsplanung für Agrarbetriebe unter nachhaltigen Aspekten.

Anmeldung bis zum 22.02.2022 bei Monika Helmbock, Tel.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel 040-4807966.

 

März

26.03.2022 17.30 Uhr Vortrag

Ort: Akademie der Künste

Hans von Trotha, Autor und Publizist

Der Spezialist für die Geschichte der europäischen Gartenkunst spricht über „Die Zukunft der Gartenkultur“.

Zitat: „In den vergangenen Jahrhunderten wurde in der Gestaltung der Gärten und Parks die Natur widergespiegelt, heute sucht man die Überreste der Natur selbst in den Städten zu konservieren.“ - Zitatende.

Seine detaillierten Beschreibungen der Englischen Gärten, sowie deren Abbilder in Deutschland gehört zu dem meistgelesenen Standardwerk. Der gegenseitigen Beeinflussung von Literatur, Philosophie und Gartenkunst sind in seinen Arbeiten zu finden.

Anmeldung erforderlich bei Monika Helmbock: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel 040-4807966.

 

April

Vortrag am 26.4.2022 um 18.00 Uhr

Referent: Nils Kleissenberg: „Die Prärien im mittleren Westen der USA, von Illinois bis Dakota

Ort: Warburg-Haus, Heilwigstrasse 116, 20249 Hamburg

Der Botaniker, der uns schon im vorigen Jahr mit viel Begeisterung durch den Loki- Schmidt Garten  führte, zeigt uns nun seine Eindrücke aus Chicago (Botanischer Garten Chicago, Morton Arboretum, Millenium Park, etc.) über Minnesota und Wisconsin (verschiedene Naturschutz-, Präriegebiete und Gärtnereien) bis nach North/ South Dakota (Bad Lands, Black Hills und zu den Bisonherden).

Anmeldung bis zum 24.6.2022 bei Karin Geese, Tel.: 040 5407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

29.04.2022 um 16.00 Uhr

Wir möchten gerne unsere Mitglieder im Stavenhagenhaus in Groß-Borstel, Frustbergstr. 4, 22453 Hamburg zu einem zwanglosen Miteinander treffen.
Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt, wir bitten um einen Beitrag von 8.-€ und freuen uns, Sie zahlreich zu sehen.

Anmeldung nimmt Monika Helmbock entgegen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel.: 040 4807966.

 

Mai

20.05.2022

18.00 Uhr Vortrag in Zusammenarbeit mit der DGGL
Ort: Warburg Haus, Helwigstr. 116, 29249 Hamburg

Michael Jacob, Professor f. Allgem. U. Vergl. Literaturwissenschaft in Grenoble und Lehrbeauftragter in Genf für Theorie und Geschichte der Landschaft, Autor
Titel: Parnass – Vulkan – Trümmerberg

Anmeldung bitte spätestens bis zum 17.05.2022
bei Monika Helmbock, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 040 - 480 79 66

 

Juli

01.07.2022

Kurzausflug per Bahn nach Bremen zum Rhododendron-Park

Wir wollen unseren zweiten Besuch im Rhododendron Park in Bremen machen. Dr. Schepker wird uns zeigen wie er, in Kombination mit anderen Pflanzen, den Park nicht nur zur Rhodoblüte attraktiver gestaltet hat.

Den Nachmittag hat Renate Schumacher, “unsere Frau in Bremen“, für uns geplant. Zuerst gibt es ein kleines Mittagessen, danach gehen wir in die Böttcherstraße und bekommen, von einer Expertin, die Geschichte der berühmten Straße erzählt.

Die Unkosten für den Ausflug betragen 25 € und beinhalten die Bahn-und Straßenbahnfahrten, Eintritt und Führungen.
Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 12.6.2022 per e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

September

18.09.2022

Gartenbesichtigung in Hamburg-Rissen

Wir bieten nicht nur den sonntäglichen Besuch eines Garten-Highlights in Rissen an, sondern erkunden zuvor ein wenig die Wittenberger Heide mit den Eichenkrattwäldern und Binnendünen. Und auf dem Rückweg über den Elbe-Höhenwanderweg erwartet uns die Auslaufparade des 833. Hafengeburtstages.

Der Privatgarten von Till Jelitto ist ein Staudenparadies mit Ausblick. Wie ein Bilderrahmen erscheint die Anlage für den erhöhten Blick auf die Elbe. Die Kreativität des Besitzers wurde durch den Landschaftsgestalter Stefan Schmidt und in Zusammenarbeit mit Petra Pelz in die heutige Form gebracht. Der Biotechnologe erklärt uns das „Hard Landscaping“ und beim Anblick seines Gartens lässt sich nicht leugnen, dass der Sohn aus einer namhaften Staudensamenhandlung ein begnadetes Fotografenauge besitzt.

Bei Anmeldung bis zum 10.9.2022 erhalten Sie nähere Auskunft über den Treffpunkt und Anfahrtsmöglichkeiten, bzw. es werden Fahrgemeinschaften angeboten.

Karin Geese, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 040 5407610

 

Oktober

13.10.2022 um 14.00 Uhr

Führung durch den Klimabaumhain der Baumschule Von Ehren
Der Geschäftsführer Bernhard von Ehren führt uns durch die Reihen der zukünftigen Klimabäume und gibt Auskunft über deren besonderen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten.

Die Anfahrt erfolgt über die A7 Ausfahrt HH-Marmsdorf rechts am Gartencenter Von Ehren vorbei auf der Maldfeldsraße, dann rechts in den Postweg bis zu einem Wirtschaftsweg. Am Postweg bitte einen Parkplatz suchen, von dort geht es dann zu Fuß in den Klimabaumhain. Im Anschluss wollen wir uns in der Nähe zum Kaffeetrinken treffen.

Wir können gerne Fahrgemeinschaften bilden, wenn Sie sich bitte bei mir unter Tel.040 5407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 10.10.2022 anmelden.

 

November

Mittwoch, den 2. November 2022 um 15.00 Uhr
Treffpunkt: Geschwister-Töllke- Platz / Ecke Frohmestrasse

Führung begrünter Autobahndeckel A7/ Schnelsen Nord

Der Projektleiter Martin Scheiner wird uns durch den nun fertiggestellten neuen Deckelpark in Hamburg- Schnelsen führen. Diese Parkanlage über die sechsspurige Autobahn ist drei Hektar groß, mit einer Hauptpromenade in Nord-Südrichtung und bietet außerdem Platz für 42 Kleingartenparzellen. Für die Auswahl der Pflanzenarten waren neben Insekten-, Bienen-, und Vogelfreundlichkeit auch Farb- und Strukturgebung, Langlebigkeit, geringer Pflegeaufwand und Biodiversität auschlaggebend. Es wurden 45000 Tonnen Erde angefahren, 150 neue Bäume und fast 10.000 Sträucher und Heckenpflanzen gesetzt. Eine Stadtentwicklungsmaßnahme von besonderer Qualität, die 4,5 Millionen Euro gekostet hat.

Lassen Sie uns den neuen Park bei einem Stadtspaziergang entdecken.

Anmeldung bitte bis zum 30.10.2022 bei Karin Geese, Tel.: 0405407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dezember

Freitag, den 9. Dezember 2022 um 16.00 Uhr

Stavenhagen Haus, Frustbergstr. 4 22453 Hamburg

Vortrag Antje Peters-Reimann, Gartenhistorikerin und Journalistin:

„Streifzüge durch Schloss-, Lust-, und Bürgergärten – eine Gartenreise durch Thüringen“

Thüringen ist ein an Gartenkultur reiches Land, das von historischen und modernen Parkanlagen, Gartenausstellungen, Schaugärten, botanischen Gärten mit seltenen Pflanzen und Gehölzen und Parkanlagen in den Kurorten geprägt ist. Schlossgärten, Volksparks und bürgerliche Gartenoasen zieren das Land, dessen Hauptstadt Erfurt den Beinamen „Blumenstadt“ trägt. Um Erfurt herum legt sich ein ganzer Kranz an besonderen Gärten, die unsere Gartenkunst beeinflusst haben. Von Schlossgärten wie Gotha, Altenstein und Dornburg über öffentliche Gartenanlagen wie den „egapark“ in Erfurt bis hin zu den Gärten der Weimarer Dichter und Denker oder in den viel zu wenig bekannten Reformgarten eines Kunstmäzens.

Anmeldung bitte bis zum 3.12.2022 bei Karin Geese, Tel.: 0405407610 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Anschluss an den Vortrag werden wir zum Jahresausklang gemütlich bei einer heißen Suppe über das neue Jahresprogramm 2023 plaudern können. Und wer besondere Gartenliteratur oder Gartenutensilien zum Tausch anbieten möchte, kann dies gerne dort tun.