April

Tagesfahrt in den Berggarten am 28.04.2022

Am Donnerstag, 28.04.2022 hat Sabine Meyer-Hamme für Sie einen Tag zur Frühlingsblüte im Berggarten Hannover geplant. Diesmal fahren wir nicht mit dem Bus – was nützt eine Autobahn, die zwischen Göttingen und Hannover eine stauträchtige Katastrophe ist? Wir fahren stattdessen entspannt mit dem Niedersachsenticket im Metronom nach Hannover:

Die Angemeldeten treffen sich morgens um 8.45 Uhr am Infopoint im Göttinger Bahnhof, Sabine Meyer-Hamme hält die Niedersachsen-Tickets für alle Angemeldeten bereit, in die dann die Namen eingetragen werden. Abfahrt 9.04 Uhr/Ankunft Hannover Hbf 10.09 Uhr. Wir gehen ein paar Schritte zur U-Bahn-Station am Kröpke, nehmen die U 4/5 Richtung Garbsen (im Ticket enthalten) und steigen nach wenigen Minuten an der Haltestelle Herrenhausen, also direkt am Berggarten aus.

Um 11:00 Uhr treffen wir dort Dr. Boris Schlumpberger - freuen Sie sich auf eine ausgezeichnete Führung (Dauer ca. 1,5 Stunden)! Danach gibt es genug Zeit zur Eigenerkundung, z.B. sind die Gewächshäuser mit der bedeutenden Orchideensammlung dann noch geöffnet, auch die faszinierende Makrofoto-Ausstellung läuft noch bis Ende April.

Ein Tipp: Das gastronomische Angebot im Berggarten ist eher bescheiden, so dass manche vielleicht Rucksackverpflegung vorziehen.

Wichtig: Die in den Tickets eingetragenen 5er-Gruppen müssen auch die Heimreise gemeinsam antreten. Verständigen sie sich also bitte in Ihrer Gruppe entsprechend (Handynummern austauschen). Mögliche Rückfahrt–zeiten ab Hbf sind 15.35 Uhr/16.33 Uhr/18.33 Uhr. Die U-Bahn fährt alle 5 Minuten ab Haltestelle Herrenhausen/Berggarten. Wenn man eine halbe Stunde bis zum Hbf einplant, sollte das immer reichen.

Kosten: Eintritt Berggarten und Ticket zusammen € 12,30, die ihre Organisatorin Sabine Meyer-Hamme auslegt und direkt im Zug kassiert.

Die Kosten für die Führung übernimmt die Gartengesellschaft.

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig bei Sabine Meyer-Hamme an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, spätestens jedoch bis zum 19.04.2022.

 

Mai

Tagesfahrt am 25.05.2022 ins Arboretum/Naturdenkmal Breustedt und in den Garten Rieke in Kissenbrück

Um 8.30 Uhr starten wir ab Schützenplatz Göttingen Richtung Schladen. Hier haben wir die rare Chance, das Privatarboretum der Familie Breustedt kennenzulernen. Ein Erlebnis, das nicht nur, aber ganz besonders dendrologisch Interessierte begeistern dürfte. Herr Breustedt wird uns führen. Anschließend erwartet uns ein Mittagsimbiss (mit grandiosem Harzblick!) im Restaurant „Schöne Aussicht“ auf der Golfsportanlage „Rittergut Hedwigsburg“.  Von da aus ist es nicht mehr weit nach Kissenbrück. Am frühen Nachmittag werden wir dort im großen, facettenreichen Garten unserer Mitglieder Dr. Volker und Christiane Rieke erwartet. Allein Dr. Riekes Gemüsegarten wäre eine Reise wert. Aber nicht nur der Garten, auch die wirklich zauberhafte Papierkunst von Christiane Rieke wird zu sehen sein. Wir planen, gegen 19:15 Uhr wieder in Göttingen zu sein.

Die Reise ist ausgebucht.

 

Juni

Tagesfahrt am 21.06.2022 in Rosendorf Steinfurth

Gisela Ohnesorg hat für Sie diese schöne Tour organisiert:

Um 7.30 Uhr starten wir am Schützenplatz in Göttingen. An der Tankstelle Staufenberg können in Hann.Münden lebende Mitglieder auf Wunsch zusteigen.

Gegen 11 Uhr werden wir in Steinfurth ankommen. Unser Ziel ist die Bioland-Rosenschule Ruf, wo uns Frau Ruf in Empfang nimmt und durch ihr weitläufiges, wirklich wunderschönes Rosenreich führen wird. Wir haben aber auch reichlich Gelegenheit, Rosenfelder, Verkaufsbereich und Rosenladen in Eigenregie zu erkunden, Bio-Containerrosen, Bio-Stauden und Bio-Rosen-Delikatessen zu erwerben. Mitttags setzen wir uns zu einem leckeren – na klar – Bio-Imbiss zusammen (Quiche, Dessert, Kaffee, Tee, Wasser, Rosenlimonade satt sind im Reisepreis enthalten).

Nach ausgiebigem Eintauchen in die Ruf’sche Rosenwelt verlassen wir gegen 15 Uhr das Rosendorf. Mignon Walther, vielen gut bekanntes südlichstes Mitglied des Zweiges Mitte, hat uns für eine Einkehr auf der Rückfahrt den Besuch des außerordentlich schönen Gartens ihrer Freundin Hiltrud Holland-Letz in Schwalmstadt vermittelt. Ein sicher wunderbarer Ausklang!

Danach machen wir uns auf die Heimreise und werden um ca. 19.15 Uhr in Göttingen zurück sein.

Bei 30 Personen wird die Umlage (vorbehaltlich eines Aufschlags wegen der derzeit nicht absehbaren Benzinpreisentwicklung) € 45 betragen. Enthalten sind alle Kosten für Führungen, Imbiss und Bus. Sollten weniger Personen mitreisen, erhöhen sich die Kosten wegen der Busumlage geringfügig.

Hinweis: Es liegen bereits 17 Buchungen vor (Stand 06.04.2022). Wir können noch weitere 13 Reisende mitnehmen.

Wir kassieren wie immer bar im Bus.

Bitte melden Sie sich bei Ihrer Organisatorin Gisela Ohnesorg bis spätestens 20.05.2022 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0551- 5046062.

 

August

25. bis 30. August 2022 - Große Zweigreise Elsass/Vogesen mit Anja Birne

Das Reiseprogramm wird mit der für 2020 geplanten Reise identisch sein, die pandemiebedingt nicht stattfinden konnte.

Die Reise ist leider bereits ausgebucht.



Impressionen

Reiseimpressionen aus Südengland 2018
Fotos: Martin Tildtmann und Heide Birkefeld