20160104 0048 72dpiLiebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund!

Ein abwechslungsreiches, an gärtnerischen Herausforderungen reiches Gartenjahr liegt hinter uns. In den Zweigen haben die Verantwortlichen unseren Mitgliedern wieder wunderbare Jahresprogramme angeboten. Danke für dieses tolle Engagement! Und auch für das Jahr 2020 dürfen Sie sich wieder auf reizvolle Vorträge, Gartenbesuche und Begegnungen mit anderen Gartenfreunden freuen. Nun wünschen wir Ihnen aber erst einmal ein frohes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für das vor uns liegende Jahr 2020!

(Foto von Marion Nickig: Im Privatgarten Lucenz & Bender in Bedburg-Hau)

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter!

 

Wir freuen uns im Januar auf Ihren Besuch bei folgenden Veranstaltungen:

 

Zweig Hamburg

12. Januar

Filmvorführung: „Die Wiese - Ein Paradies nebenan“, anschließend Neujahrsempfang

 

Zweig Mitte

17. Januar

Vortrag von Dr. Michael Schwerdtfeger: „Das Goldene Zeitalter des Pflanzensammelns und der Botanischen Gärten“

 

Zweig Berlin-Brandenburg

18. Januar

Vortrag von Daniela David: „Die Gärten von Marrakesch“

 

Zweig Mecklenburg

18. Januar

Lesung mit Kej Hielscher aus ihrem Buch: „Oasen der Sehnsucht – von Gärten im Verborgenen“

 

Zweige Hamburg und Schleswig-Holstein

18. Januar

Vortrag von Prof. Christian Werthmann: „Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain“

 

Zweig Rhein-Main

19. Januar

Neujahrsempfang zur Feier des 20-jährigen Bestehens des und Festvortrag von Dr. Inken Formann: „Zur Bedeutung historischer Gärten für die Gesellschaft“

 

Zweig Hamburg 

23. Januar

Vortrag von Stefan Behr: „NaturErlebnisSchulhöfe“

 

Zweig Oberbayern

29. Januar

Vortrag von Peter Janke: „Innovative Ideen für unterschiedlichste Gartenszenen - Neuinterpretationen klassischer Anlagen“



Mitglied werden

In unsem Informationsflyer können Sie sich über uns informieren. Viel Spaß bei der Lektüre! 

Die Jahresgebühr für eine persönliche Mitgliedschaft beträgt 70 €.

Für die Mitgliedschaft Plus sind es pro Jahr 95 €, sie berechtigt eine weitere am selben Wohnort lebende Person zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Institutionen bieten wir die Mitgliedschaft zum einfachen Satz an. Mitglieder bis 27 Jahre zahlen jährlich 20 €.

Der Mitgliedsbeitrag und Spenden sind als Sonderausgaben absetzbar.